Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Rhodesian Ridgeback Kennel

Tau Tsoma

VDH/FCI seit 1981

12.07.2019

57. Tag der Trächtigkeit. 3 - Tageswurmkur und 2 x Herpesimpfung sind erledigt.

Allmählich nervt der dicke Bauch......

 

 

und es rumpelt auch schon darin...

....... und dann immer diese Schwangerschaftsgymnastik am Morgen......

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...und an die "Welpenschutzstangen" (was auch immer das ist) hab ich mich auch gewöhnt.

 

 

Eine Woche noch.......

 

05.07.2019

50. Tag der Trächtigkeit, es geht uns gut......... kraulen, bitte !!

 

 Die Vorbereitungen für das Ereignis in 14 Tagen gehen voran und wir werden schonmal "Probeliegen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ansonsten wird ausgeruht...........

 

 

 

29.06.2019

 

44 -zigster Tag der Trächtigkeit. Ab morgen gibt's eine 3-tages Wurmkur, daher haben wir heute nochmal Jua's Gewicht für die Dosierung überprüft. Sie hat seit dem Deckakt vor 44 Tagen 2,2 kg zugelegt. Hört sich erstmal nicht viel an, sind aber immerhin mehr als 7 % des Ausgangsgewichtes (30 kg) und nach oben ist noch Luft :-))

 

 

 Tja, die schöne Taille ist futsch und von der eleganten Unterlinie ist auch nix mehr übrig. Na ja, ein bisschen schwanger geht dann wohl wirklich nicht.

 

 

 

 

 

 

19.06.2019

35. Tag der Trächtigkeit. Viel zu sehen gibt's noch nicht, die Zitzen sind vergrößert und Jule wirkt insgesamt etwas rundlicher. Sie ist nun sehr anlehnungsbedürftig und ruht sich häufiger aus, allerdings bei derzeit fast 30 Grad wird auch die Temperatur eine Rolle mitspielen.

 

 

 

 

 

Auch unsere jetzt 14 Jahre alte Hisani hat's schwer bei dieser Hitze.

 

 

 12.06.2019

 

Ab heute haben wir Gewissheit....   Jua ist trächtig.

Die Ultraschallaufnahme hat Hinweise auf einen "normal" großen Wurf bestätigt.

 

Wir erwarten am 18./19. Juli einen Wurf im Tau Tsoma Kennel mit unserer Nachzuchthündin Jua Jamila.

Nachdem Jua die Zuchtzulassungsprüfung der Deutschen Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback e.V. im April 2019 unter dem Richter Burkhard Seibel uneingeschränkt bestanden hat, wurde sie am 17./18. Mai gedeckt.

Der Deckrüde ist Glen Rhodes Bug A Boo Basu (Rufname Basu, Zü.: Dr. Ellen Reisinger), ein substanzvoller, mittelgroßer Rüde mit einer Verhaltenssicherheit die schon als "stoische Ruhe" bezeichnet werden kann. Basu bringt einige phänotypische Merkmale  mit, die unsere Zuchtlinie mit Jua in verschiedenen Punkten deutlich aufwerten.

Nachstehend einige Aufnahmen von Basu und Jua