Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Rhodesian Ridgeback Kennel

Tau Tsoma

VDH/FCI seit 1981

23.08.2019

Jetzt, mit 5 Wochen, wird das Grundstück erkundet. Das Wetter ist herrlich und jeden Tag gibt's etwas Neues zu entdecken. Die Welpen dürfen alles auskundschaften, manche sind immer vorneweg, andere schauen erstmal was da so abgeht und kommen schliesslich hinterher. Wie häufig bei uns Menschen auch. Uns als Züchter ist in dieser Phase wichtig:

  1. Es sind alle gesund und in ihrer Entwicklung gut vorangeschritten,
  2. sie haben von morgens bis abends die Möglichkeit sich drinnen im Welpenauslauf oder draussen auf der eingezäunten Spielwiese aufzuhalten,
  3. alle neuen, optischen Reize werden in sicherer Atmosphäre untersucht, so kommt kein Angstgefühl auf,
  4. die Prägung auf den Menschen ist bereits gefestigt, sie reagieren auf die Stimme und freuen sich über jede Begegnung,
  5. das Sozialverhalten untereinander ist artgerecht und entspricht der stetigen Entwicklung,
  6. letztendlich, alle Welpen fühlen sich sauwohl und sicher aufgehoben.

 



In der 5. Lebenswoche

19.08.2019

Nun sind die Welpen gut 4 Wochen alt und die Wurfkiste wurde durch einen Auslauf im Hause ersetzt. Natürlich auch nur eine Notlösung, denn der Entdeckungsdrang wird  naturgemäß immer größer. Wir haben uns daher entschlossen die Welpen am 16.8., also mit 4 Wochen, auf das Grundstück zu lassen. 

 

Der erste Ausgang

 

 

Ab jetzt wird nach und nach die Umgebung durch Gegenstände, Spielgeräte usw.  verändert um die Gewöhnung an neue Objekte einzuleiten (Phase der Habituation).

Das neue Teil im Garten

.....und nach dem Toben wieder eine kleine Stärkung.

15.8.2019

Wir sind in der 5. Lebenswoche angekommen. Nun lernen wir kultiviert (d.h. aus einem Napf) zu fressen. Na ja, aller Anfang ist schwer aber so richtig 'rumsauen ist mal eine schöne Abwechslung.

Unsere Menschen nennen es Prägung & Sozialisierung, wir finden es einfach nur schön. Chef sagt es hat was mit "Okzituzin" oder so zu tun.

Aber heute hat der Chef einen großen Fehler gemacht... er hat die Schranktür offengelassen....

 

 

 

Die Entdeckung des Wäscheschrankes

Den hab ich hier aber auch noch nie gesehen....

 

War mal wieder ein hochinteressanter Tag

.....bis bald.

11.08.2019

Yeah.... wir sind bald 4 Wochen alt und alles läuft gut soweit. Die Gewichtszunahme der letzten 2 Wochen zeigt, dass allmählich über Zufüttern nachgedacht werden muss.

Ausserdem wird's in der Wurfkiste ziemlich eng........

aber an diesem Wochenende ist so einiges passiert....... es gab zum erstenmal FLEISCH

Huuungeeer...!!

Der Hintergrund ist natürlich nicht nur den Hunger zu stillen, sondern den Saugreflex langsam in die Kau-Motorik umzulenken. Die Welpen sind jetzt am Anfang ihrer wichtigsten Lernphase.

Der Auslauf aus der Wurfkiste heraus wurde heute eingeweiht.

Aber auch die Wohlfühl- und "Kuschelhormone" kommen nicht zu kurz.

Mann, war das ein Tag heute

 

Bis bald.....